Unser Team stellt sich vor

Mag. Philipp Unterleitner  

Mag. Philipp Unterleitner

Leiter des psychologischen Zentrums für Beratung, Diagnostik und Behandlung

Diagnostik und Behandlung von Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen

Qualifikationen:

Klinischer- und Gesundheitspsychologe
Zertifizierter Kinder-, Jugend- und Familienpsychologe Biofeedbacktherapeut
Legasthenie und ADHS-Trainer
EMDR-Ausbildung zur Traumatherapie
Fortbildungen in unterschiedlichsten Bereichen

Philosophie:

Für mich stehen das Wohlergehen des Menschen und die Arbeit mit dem Individuum im Mittelpunkt. Mit einer liebevollen Neugier versuche ich meine Klienten zu erfassen und zu verstehen und ihnen die Hilfestellungen zu bieten, die sie für ihre Weiterentwicklung im Leistungs- oder Persönlichkeitsbereich brauchen. Um das Wohlergehen zu sichern, ist mir natürlich neben dem einzelnen Menschen auch die Einbeziehung der Familie und des Umfelds wichtig, um angebahnte Veränderungen auch außerhalb der Behandlung zu festigen.

Im Teilleistungsbereich habe ich in jahrelanger Arbeit ein umfassendes Trainingsprogramm zusammengestellt, welches durch die Vielzahl an kombinierbaren Übungen verschiedener Teilbereiche viel Abwechslung mit sich bringt und individuell angepasst werden kann. Dies hält die Motivation am Lernen bzw. lässt sie zurückkehren, steigert den Selbstwert, stärkt spielerisch die Schwächen und hilft Stärken auszubauen.

Im Persönlichkeitsbereich versuche ich Blockaden zu lösen, vorhandene Ängste abzubauen sowie bei Schwierigkeiten im Verhalten in gemeinsamer Arbeit bessere Strategien zu entwickeln, um das Leben und das Zusammenleben zu erleichtern.



Lene Lantos  

Mag.a Lene Lantos

Aufgabenbereiche:

Mitarbeit in der Diagnostik und Behandlung von Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen

Qualifikationen:

In Fachausbildung zur Klinischen Psychologin

Bereits während meines Studiums durfte ich in unterschiedlichen Bereichen und mit verschiedenen Altersgruppen Erfahrungen sammeln. Das Wichtigste war und ist es für mich Menschen ganzheitlich wahrzunehmen und gemeinsam Lösungen zu erarbeiten. Im Rahmen meiner laufenden Ausbildung zur Klinischen Psychologin freue ich mich darauf meine Fähigkeiten auszubauen und Familien, Kinder und Jugendliche zumindest ein kurzes Stück auf ihrem Lebensweg begleiten zu dürfen. Dabei ist es mir besonders wichtig Kindern und Jugendlichen ihre Kompetenzen aufzuzeigen und sie dabei zu unterstützen ihre Potentiale entfalten zu können.